Aufregerthemen Schliessen

ATP-1000-Turnier in Rom - Nächster Kraftakt: Wawrinka kämpft sich zum Duell mit Djokovic

Stan Wawrinka steht in Rom im Achtelfinal. Er schlägt Laslo Djere in 3 Sätzen und trifft nun auf Novak Djokovic.
  • Stan Wawrinka schlägt in der 2. Runde des ATP-1000-Turniers von Rom Laslo Djere mit 7:6 (10:8), 3:6 und 6:4.
  • Der 37-jährige Lausanner verwertet seinen 4. Matchball und benötigt für seinen Kraftakt fast 3 Stunden.
  • Als Belohnung wartet im Achtelfinal mit Novak Djokovic die Weltnummer 1.
  • Die Partie wird am Donnerstag ab ca. 16:30 Uhr live auf SRF zu sehen sein.

Den Achtelfinal-Einzug sicherte sich Stan Wawrinka (ATP 361) mit einem für ihn schon fast typischen Game: Über 10 Minuten dauerte es, ehe er den Sieg über den Serben Laslo Djere (ATP 59) mit seinem 4. Matchball sicherstellte.

«Es war ein grosser Kampf und mit der Unterstützung des Publikums wirklich magisch. In meinem Alter und nach allem, was ich durchgemacht habe, ist das der Grund, warum ich immer noch spiele», sagte Wawrinka.

Natürlich wird es sehr schwierig für mich. Aber ich muss diese Spiele gegen die Besten spielen, um mich zu pushen und mich weiter zu verbessern.
Stan Wawrinka zum Duell mit Novak Djokovic

Wie schon bei seinem 1. Sieg seit dem Comeback über Reilly Opelka war auch die Partie gegen Djere ein Auf und Ab. Wawrinka war eineinhalb Sätze der bessere Spieler, machte in der Kurzentscheidung des 1. Satzes 2 Minibreaks wett und sicherte sich die Satzführung nach 67 Minuten.

Erst der Bruch, dann das Comeback

Zu Beginn des 2. Durchgangs konnte er den Schwung mitnehmen. Doch als Wawrinka auch den 5. Breakball im 2. Umgang zur möglichen Vorentscheidung nicht nutzen konnte, folgte der Bruch im Spiel des Lausanners. Djere holte sich das Break zum 5:3, nachdem er sich zuvor keine Möglichkeiten zu einem Servicedurchbruch erspielt hatte.

Tennisspieler.
Wie in alten Zeiten Stan Wawrinka bewies gegen Laslo Djere Kämpferqualitäten. imago images/ZUMA Wire

Die Partie kippte fortan auf die Seite des 26-jährigen Serben, der im Entscheidungssatz schnell 3:1 in Führung gehen konnte. Doch Wawrinka bewies mentale Stärke, kämpfte sich auf 3:3 zurück und konnte das Spieldiktat wieder an sich reissen. Mit seinem 3. Break des Spiels holte er sich den Sieg nach 2:48 Stunden.

Wawrinka-Djokovic live auf SRF

SRF überträgt den Achtelfinal zwischen Stan Wawrinka und Novak Djokovic am Donnerstag ab ca. 16:30 Uhr live. Die Begegnung ist als 4. Partie auf dem Center Court angesetzt. Zuvor finden dort ab 11 Uhr noch 3 Partien statt.

26. Duell mit Djokovic steht an

Im Achtelfinal am Donnerstag kommt es nun zum Duell mit dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. Wawrinka und der Serbe sind sich bisher 25 Mal gegenübergestanden, 19 Mal verliess Djokovic den Platz als Gewinner. Die letzten beiden Duelle an den US Open 2019 und 2016 konnte allerdings der Lausanner für sich entscheiden.

Aber Djokovic fühlt sich in der «Ewigen Stadt» wohl: Die Weltnummer 1 gewann das Turnier auf dem Römer Sand bereits 5 Mal, 2008 setzte er sich im Final gegen Wawrinka durch. «Natürlich wird es sehr schwierig für mich. Aber ich muss diese Spiele gegen die Besten spielen, um mich zu pushen und mich weiter zu verbessern», blickte der Schweizer auf das Duell voraus.

Resultate ATP Rom
  • Das Tableau Das Tableau
Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche