Aufregerthemen Schliessen

Europa League: Warum spielt Tottenham Hotspur vs. Wolfsberger AC schon am Mittwoch?

Bereits am heutigen Mittwoch gibt es die erste Entscheidung im Sechzehntelfinale der Europa League. Warum die Tottenham Hotspur bereits heute den Wolfsberger AC empfangen, erfahrt Ihr hier.

Bereits am heutigen Mittwoch gibt es die erste Entscheidung im Sechzehntelfinale der Europa League. Warum die Tottenham Hotspur bereits heute den Wolfsberger AC empfangen, erfahrt Ihr hier.

Sichere Dir hier den gratis Probemonat von DAZN und verfolge die gesamte Europa League live!

Tottenham Hotspur gegen Wolfsberger AC: Datum, Ort, Termin

Anders als in der Europa League gewohnt geht es bereits am heutigen Mittwoch, den 24. Februar, zur Sache. Ab 18 Uhr rollt der Ball zwischen den Spurs und dem WAC.

Austragungsort der Begegnung ist das 2019 eröffnete Tottenham Hotspur Stadium in London. Gespielt wird auf Hybridrasen.

Europa League: Warum spielt Tottenham Hotspur vs. Wolfsberger AC schon am Mittwoch?

Grund für die frühere Ansetzung der Begegnung ist die eigentlich ebenfalls in London geplante Austragung der Partie des FC Arsenal gegen Olympiakos Piräus.

Die Spurs und die ebenfalls im Norden Londons beheimateten Gunners wollten eine Terminkollision verhindern und so beantragte die Tottenham-Seite eine Verlegung seiner Partie auf Mittwoch.

Mittlerweile wurde die Begegnung der FC Arsenal allerdings pandemiebedingt verlegt, sodass die Verlegung des Rückspiels der Spurs überflüssig geworden ist. Dennoch wird am heutigen Mittwoch gespielt.

Das Hinspiel gegen den WAC endete 4:1 für die Tottenham Hotspur.

© getty

Das Hinspiel gegen den WAC endete 4:1 für die Tottenham Hotspur.
Europa League im TV und Livestream: Tottenham Hotspur gegen Wolfsberger AC heute live sehen

Wer heute früh Feierabend hat und ab 18 Uhr live dabei sein will, ist bei DAZN richtig. Livebilder der Begegnung gibt es ausschließlich beim Streamingdienst.

Los geht's dort pünktlich zum Anpfiff mit Kommentator Flo Hauser. Ihm zur Seite steht Experte Max Nicu.

Sichere Dir hier den gratis Probemonat von DAZN und verfolge die gesamte Europa League live!

Doch nicht nur die Europa League hat DAZN im Programm, auch Spiele der Champions League, Bundesliga, Serie A, La Liga und Ligue 1 zählen zum Angebot des "Netflix des Sports".

Darüber hinaus sind seit dieser Saison auch alle Fans der Handball-Champions-League bei DAZN richtig, genau wie Darts-Fans, die dort beispielsweise ab Anfang März die UK Open verfolgen können.

Das reicht Euch nicht? Dann sei gesagt, dass Ihr auch Kampfsport (Boxen, MMA), US-Sport (NBA, NFL, NHL, MLB, MLS) und jede Menge Motorsport bei DAZN live verfolgen könnt.

Außerdem gibt es durch eine Kooperation mit Eurosport die Möglichkeit, alle Events, die beim größten Sportsender Europas zu sehen sind, auf der DAZN-Plattform live zu sehen. Dazu zählen unter anderem die Olympischen Spiele.

Ein Abonnement beim DAZN kostet Euch wahlweise 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich.

Harry Kane kam für die Tottenham Hotspur bisher selten in der Europa League zum Einsatz.

© getty

Harry Kane kam für die Tottenham Hotspur bisher selten in der Europa League zum Einsatz.
Europa League, Runde letzten 32: Ergebnisse der Hinspiele Team 1 (Topf 2) Team 2 (Topf 1) Ergebnis Wolfsberger AC Tottenham Hotspur 1:4 Dynamo Kiew FC Brügge 1:1 Real Sociedad Manchester United 0:4 Benfica Lissabon FC Arsenal 1:1 Roter Stern Belgrad AC Milan 2:2 Royal Antwerpen Glasgow Rangers 3:4 Slavia Prag Leicester City 0:0 FC Salzburg FC Villarreal 0:2 SC Braga AS Roma 0:2 FC Krasnodar Dinamo Zagreb 2:3 Young Boys Bern Bayer Leverkusen 4:3 Molde FK TSG Hoffenheim 3:3 FC Granada SSC Napoli 2:0 Maccabi Tel Aviv Shakhtar Donezk 0:2 OSC Lille Ajax Amsterdam 1:2 Olympiakos Piräus PSV Eindhoven 4:2
Ähnliche Shots