Aufregerthemen Schliessen

Swiss Music Awards 2021: Beatrice Egli und Loco Escrito prämiert

Weitere Gewinner sind die Gruppen «Heimweh», «Gotthard» und «Megawatt». Corona-bedingt fand die diesjährige 14. Ausgabe ohne Publikum statt.

Weitere Gewinner sind die Gruppen «Heimweh», «Gotthard» und «Megawatt». Corona-bedingt fand die diesjährige 14. Ausgabe ohne Publikum statt.

Prämierte Sängerin und Showgast Beatrice Egli bei der Aufzeichnung der Swiss Music Awards am Donnerstag, 25. Februar 2021, im Hallenstadion in Zürich.
Prämierte Sängerin und Showgast Beatrice Egli bei der Aufzeichnung der Swiss Music Awards am Donnerstag, 25. Februar 2021, im Hallenstadion in Zürich.

Alexandra Wey / KEYSTONE

Am Freitag (26. 2.) sind die 14. Swiss Music Awards vergeben worden. Das sind die Schweizer Prämierten nach Kategorie: Best Female Act: Die Schlagersängerin Beatrice Egli, Best Male Act: der Zürcher Reggaeton-Musiker Loco Escrito, Best Group: die Tessiner Hard-Rock Band «Gotthard», Best Breaking Act: die Ostschweizer Band «Megawatt», SRF3 Best Talent: die Bieler Singer-Songwriterin Caroline Alves, Best Act Romandie: Singer-Songwriter Arma Jackson, Best Album: «Zämehabe» des Männerchors «Heimweh», Outstanding Achievement Award: die Berner Mundart-Band «Patent Ochsner».

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche