Aufregerthemen Schliessen

Swiss Music Award 2021: Ein Non-Event

Von der Award-Verleihung ohne anwesendes Publikum bleiben vor allem in Erinnerung: die Laudatio von Bänz Friedli auf Patent Ochsner und ein Loco Escrito, der sich nicht scheut, gross zu träumen.

Von der Award-Verleihung ohne anwesendes Publikum bleiben vor allem in Erinnerung: die Laudatio von Bänz Friedli auf Patent Ochsner und ein Loco Escrito, der sich nicht scheut, gross zu träumen.

Der Schweizer Pop-Musiker Loco Escrito freut sich über die beiden Preise für «Best Male Act» und «Best Hit».
Der Schweizer Pop-Musiker Loco Escrito freut sich über die beiden Preise für «Best Male Act» und «Best Hit».

Ennio Leanza / KEYSTONE

Wer letztes Jahr bei der Vergabe der 13. Swiss Music Awards in Gedanken die Unglückszahl 13 vor Augen hatte, aber für die Zukunft zu hoffen wagte, muss feststellen: Jetzt ist es noch schlimmer. Corona verbaut uns auch 2021 jeden Fluchtweg aus dem tristen und zunehmend einsamen Alltag zwischen Home-Office und Maskenpflicht.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche