Aufregerthemen Schliessen

Paris Saint-Germain gewinnt bei AS St. Étienne und bangt um Neymar

Paris Saint-Germain gewinnt bei AS St. Étienne souverän mit 3:1. Der Sieg wird aber zur Nebensache, weil Neymar unter Schmerzen ausgewechselt werden muss.

Es lief die 84. Minute, als Neymar versuchte, einer Grätsche auszuweichen. Dabei landete er unglücklich auf dem Knöchel seines Gegenspielers. Der Fuß des Brasilianers knickte sofort samt des linken Sprunggelenks böse weg. Neymar schrie voller Schmerz und signalisierte, dass er ausgewechselt werden müsse.

Ähnliche Shots