Aufregerthemen Schliessen

Nikon D780: Vollformat-DSLR mit Hybrid-Autofokus und bis zu 12 B/s

Mit der neuen Vollformat-Spiegelreflexkamera D780 legt Nikon nicht nur den lange erwarteten Nachfolger für die D750 auf, sondern präsentiert mit der D780 auch eine Kombination aus DSLR und spiegelloser Systemkamera, die sich bei den Komponenten der D850

Der neigbare 3,2-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 2,36 Millionen Pixeln bei 100 Prozent Bildfeldabdeckung sowie 11-stufiger manueller Helligkeitssteuerung und Farbabgleich. Als CMOS-Vollformatsensor kommt bei der Nikon D780 wie bei der Z 6 ein 24,5-MP-BSI-Sensor zum Einsatz, der von einem Expeed 6-Bildprozessor unterstützt wird. Die Nikon D780 ist voraussichtlich ab Ende Januar 2020 im Handel erhältlich. Nikon nennt für das D780 Body einen UVP von rund 2.500 Euro. Das Nikon D780 Kit mit AF-S Nikkor 24-120 mm 1:4G ED VR wird für knapp 3.000 Euro angeboten.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche