Aufregerthemen Schliessen

Bohnacker holt dritten Platz bei Skicross-Weltcup in Kanada

Die deutschen Skicrosser haben trotz einer starken Mannschaftsleistung den ganz großen Coup beim Weltcup in Nakiska verpasst.

Helene Krötz, so steht es in ihrer Krankenakte, war ein lebhaftes Mädchen, das gerne Ball und Fangen spielte. Die Tochter eines Metzgers aus Oberurbach bei Schorndorf erkrankte als Kind an Gehirnhautentzündung, das Lernen fiel ihr nun schwer, auch sprach sie nur wenige Worte. Sie sei geistig behindert, befand der Arzt. Daher lebte sie in der Diakonie Stetten, wo sie oft spazieren ging und sich mit anderen Bewohnern unterhielt. In der Krankenakte steht über Helene Krötz aber auch: Sie könne nicht arbeiten.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche