Aufregerthemen Schliessen

Snowboarder und Ex-Air-&-Style-Sieger Marko Grilc in Sölden tödlich verunglückt

Der slowenische Freestyle-Profi zog sich bei einem Snowboard-Unfall im Rahmen eines Filmdrehs tödliche Verletzungen zu

Der slowenische Snowboarder Marko Grilc, Sieger des prestigeträchtigen Air & Style 2009 in Innsbruck, ist am Dienstag bei einem Unfall im freien Gelände am Tiefenbachferner ob Sölden ums Leben gekommen. Der 38-Jährige hat sich bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen zugezogen, wie die Polizei in Tirol bekanntgab. Grilc, einst Juniorenweltmeister in der Halfpipe und auch Sieger im Big-Air-Weltcup 2010 in London, befand sich aufgrund eines Filmdrehs im aktuell geschlossenen Skigebiet.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche