Aufregerthemen Schliessen

Manfred Mölgg droht das Karriere-Aus

Hier gehts zum Artikel.

Der 37 Jahre alte Südtiroler zog sich am Samstag gemäss den italienischen Teamärzten einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu und muss die Saison beenden.

Mölgg gab sein Weltcup-Debüt im Januar 2003 in Bormio. Auf oberster Stufe gewann er drei Slaloms. 2007 in Are holte der Italiener in seiner Spezialdisziplin WM-Silber, dazu sicherte er sich je einmal WM-Bronze im Slalom (2011) und Riesenslalom (2013). In der Saison 2007/08 gewann Mölgg die Disziplinen-Wertung im Slalom.

Ob Mölgg weiterfährt, ist noch offen. 2021 finden die Weltmeisterschaften im italienischen Cortina d'Ampezzo statt.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche