Aufregerthemen Schliessen

Auch Gündogan trifft - Manchester City deklassiert Crystal Palace und überholt Liverpool

Manchester City hat am Sonntagabend einen deutlichen Sieg gefeiert. Das Team von Star-Trainer Pep Guardiola bezwang Crystal Palace mit 4:0 (1:0) und ist nun ärgster Verfolger von Spitzenreiter Manchester United. Auch Nationalspieler Ilkay Gündogan trug

Manchester City ist der neue erste Verfolger von Tabellenführer und Lokalrivale Manchester United. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola zog am Sonntagabend mit einem 4:0 (1:0)-Sieg gegen Crystal Palace an Meister FC Liverpool vorbei und eroberte Platz zwei der Premier-League-Tabelle. ManCity liegt nur noch zwei Punkte hinter Tabellenführer United, hat allerdings ein Spiel weniger absolviert als der Rekordmeister und Lokalrivale.

England-Profi John Stones (26./68. Minute) mit einem Doppelpack und der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan (56.) mit einem Treffer aus mehr als 16 Metern machten im Etihad-Stadion alles klar für die überlegenen Citizens. Raheem Sterling (88.) sorgte mit einem perfekten Freistoß kurz vor Schluss für den Endstand.

Hinter Spitzenreiter ManUnited und Verfolger ManCity belegt Leicester City punktgleich mit den Citizens den dritten Platz. Der FC Liverpool, der am Sonntag 0:0 gegen United gespielt hatte, rutscht auf Platz vier ab. Fünfter ist Tottenham Hotspur nach einem 3:1-Erfolg gegen Sheffield United.

Ähnliche Shots