Aufregerthemen Schliessen

Riesenslalom in Kronplatz Shiffrin schnappt sich den Rekordsieg ...

Das Hundertstelpech von Lara Gut-Behrami endet in Kronplatz. Mikaela Shiffrin gewinnt ihr 83. Weltcuprennen.

Das Podest

  • 1. Mikaela Shiffrin (USA) 2:00,61 Minuten
  • 2. Lara Gut-Behrami (SUI) +0,45 s
  • 3. Federica Brignone (ITA) +1,43

Mikaela Shiffrin darf sich nun ganz offiziell die beste Skirennfahrerin der Geschichte nennen: Mit ihrem souveränen Erfolg beim 1. Riesenslalom in Kronplatz (ITA) – sie führte bereits bei Halbzeit – holte die US-Amerikanerin ihren 83. Weltcup-Sieg und hat damit Landsfrau Lindsey Vonn überholt.

Shiffrins historische Siegesfahrt
01:31
Shiffrins historische Siegesfahrt
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.

Was nach ihrem 82. Triumph vor 2 Wochen nur noch eine Frage der Zeit gewesen war, ist 5 Rennen später nun Tatsache geworden. Auf den Rekordsieger bei den Männern, Ingemar Stenmark, fehlen der 27-jährigen Ausnahmekönnerin nur noch 3 Siege.

Passend zum Thema
  • Auch Rekord von Stenmark wankt

    Alleskönnerin Shiffrin rückt in neue Sphären vor

    08.01.2023 Mit Video

«Ich brauche etwas Zeit, um die richtigen Worte dafür zu finden», sagte sie nach dem Rennen. Shiffrin schien sprachlos bezüglich ihres Triumphs und redete statt über sich selbst lieber über die hervorragende Arbeit der Pistenarbeiterinnen und -arbeiter im Südtirol.

Auf der «besten Piste der Saison» liess die Amerikanerin ihrer Konkurrenz zum wiederholten Mal keine Chance und krallte sich den Rekordsieg ohne Probleme. In 20 Saisonrennen gewann die Amerikanerin bislang deren 9 Mal – hält sie diese Pace in den restlichen 14 Weltcups dieses Winters, fällt Stenmarks historische Marke bereits in Kürze.

Shiffrin: «Brauche etwas Zeit, um die richtigen Worte zu finden» (engl.)
01:47
Shiffrin: «Brauche etwas Zeit, um die richtigen Worte zu finden» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Mit dieser Fahrt holt sich Shiffrin die Halbzeit-Führung
01:20
Mit dieser Fahrt holt sich Shiffrin die Halbzeit-Führung
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Mikaela Shiffrin – eine Siegfahrerin in allen Disziplinen
02:37
Mikaela Shiffrin – eine Siegfahrerin in allen Disziplinen
Aus Sport-Clip vom 08.01.2023.

Dahinter jubelte Lara Gut-Behrami als Zweite. Nach dem Hundertstelpech in Cortina liess sie sich ihren 6. Podestplatz der Saison und den 4. im «Riesen» nun nicht nehmen. Die Tessinerin war dank 2 grandiosen Fahrten die Einzige, die mit Shiffrin mithalten und den Rückstand unter 1 Sekunde halten konnte.

Dabei sagt die 31-Jährige im Interview später, dass sie nach dem anstrengenden Monat nicht mehr so viel Energie habe und mit Schmerzen im Knie kämpfe. «Ich bin unsicher gestartet, jetzt bin ich aber sehr froh.»

Gut-Behrami verteidigte ihren 2. Rang vom Morgen, Gleiches tat die Italienerin Federica Brignone eine Position dahinter. Trotz einer ungewöhnlich wilden Fahrt holte Brignone ihren 4. Podestplatz dieses Monats – auch die 32-Jährige ist kurz vor der WM in Topform.

Gut-Behrami: «Ich bin am Kämpfen mit der Energie und dem Knie»
02:32
Gut-Behrami: «Ich bin am Kämpfen mit der Energie und dem Knie»
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Fehlerlos: Der 2. Lauf von Gut-Behrami
01:14
Fehlerlos: Der 2. Lauf von Gut-Behrami
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Der starke 1. Lauf von Gut-Behrami
01:29
Der starke 1. Lauf von Gut-Behrami
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Die weiteren Schweizerinnen
  • 22. Michelle Gisin +4,09
  • 26. Andrea Ellenberger +7,85
  • Nicht im 2. Lauf dabei: Vanessa Kasper, Camille Rast, Vivianne Härri, Mélanie Meillard, Simone Wild

Hinter Gut-Behrami ist das Schweizer Resultat enttäuschend. 5 der 8 Schweizerinnen verpassten den 2. Lauf, Michelle Gisin und Andrea Ellenberger klassierten sich letztlich ebenfalls ausserhalb der besten 20.

Gisin fand den Tritt auch in Kronplatz nicht, der Riesenslalom bleibt ihre schwächste Disziplin in diesem Winter. «Der 2. Lauf war besser, aber ich suche nach wie vor nach dem richtigen Schwung», so die 29-Jährige. Ellenberger bekundete derweil viel Pech. Im 1. Durchgang verlor die Nidwaldnerin bei Rennhälfte einen Stock, am Nachmittag kam sie im Schlusshang nach einem Fehler fast zum Stillstand und verlor jegliches Tempo.

Der 2. Lauf von Gisin
01:28
Der 2. Lauf von Gisin
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Gisin: «Der 2. Lauf war sicher besser»
01:07
Gisin: «Der 2. Lauf war sicher besser»
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.
Der 2. Lauf von Ellenberger
01:32
Der 2. Lauf von Ellenberger
Aus Sport-Clip vom 24.01.2023.

Wendy Holdener, eine verlässliche Top-20-Fahrerin, hatte auf die Rennen in Kronplatz verzichtet. Die Schwyzerin gönnt sich ein paar Tage zur Regeneration und will sich optimal auf die Slaloms in Spindlermühle vom Wochenende vorbereiten.

So geht es weiter

Schon am Mittwoch folgt an gleicher Stelle der nächste Riesenslalom (1. Lauf um 10:30 Uhr, 2. Lauf um 13:30 Uhr). Am Wochenende finden im tschechischen Spindlermühle dann 2 Slaloms statt. Es sind die letzten Rennen vor der am 6. Februar beginnenden WM in Courchevel/Méribel.

Ski alpin
  • Riesenslalom Kronplatz im Livestream zum Nachschauen Riesenslalom Kronplatz im Livestream zum Nachschauen
  • Resultate und Kalender Resultate und Kalender
Ähnliche Shots
Nachrichtenarchiv
  • Roe vs Wade
    Roe vs Wade
    Abtreibung USA: Was das Ende von «Roe v. Wade» konkret bedeutet
    24 Jun 2022
    1
  • Benjamin Mendy
    Benjamin Mendy
    Vorwurf der Vergewaltigung: ManCity-Profi Benjamin Mendy in ...
    19 der Tage zurück
    4
  • Dustin Schöne
    Dustin Schöne
    Dustin Schoene: Foto zeigt Lena Gercke in den Armen ihres Freundes
    7 Apr 2019
    4
  • André Hoffmann
    André Hoffmann
    SRF-Doku über Roche-Familie - «Wir haben uns als Familie für den Vitaminskandal geschämt»
    5 Nov 2021
    1
Die meist populären Shots dieser Woche