Aufregerthemen Schliessen

Black Friday: Dokumente zeigen Umsätze und bei Digitec-Galaxus

  • Keystone

    Interne Dokumente von Digitec-Galaxuszeigen: Das Unternehmen rechnet mit 17 Millionen Umsatz am Black Friday.

    1/7

    Interne Dokumente von Digitec-Galaxuszeigen: Das Unternehmen rechnet mit 17 Millionen Umsatz am Black Friday.

  • Keystone

    Zu den Bestsellern gehört das Microsoft Surface Pro 7. 1500 Stück will Digitec davon zu Schleuderpreisen raushauen.

    2/7

    Zu den Bestsellern gehört das Microsoft Surface Pro 7. 1500 Stück will Digitec davon zu Schleuderpreisen raushauen.

  • Thomas Kunz

    Die geleakten Dokumente listen die Verkaufspreise für alle Angebote für den Black Friday und den Cyber Monday.InklusiveUmsatzprognose, Anzahl Stück, Preisvergleichen undkonkurrenzkritischen Kommentaren.

    3/7

    Die geleakten Dokumente listen die Verkaufspreise für alle Angebote für den Black Friday und den Cyber Monday.InklusiveUmsatzprognose, Anzahl Stück, Preisvergleichen undkonkurrenzkritischen Kommentaren.

  • AFP

    Etwaim Bereich Heimelektronik werden die Händler satte Rabatte anbieten.

    7/7

    Etwaim Bereich Heimelektronik werden die Händler satte Rabatte anbieten.

Knapp über 17 Millionen Franken: Das ist das Umsatzpotenzial der Black-Friday-Aktionsprodukte im Digitec-Store. Das zeigen interne Dokumente, die am Donnerstag geleakt wurden. Die Echtheit der Dokumente ist von einem Digitec-Galaxus-Sprecher bestätigt.

Zu den Bestsellern gehört das Microsoft Surface Pro 7. 1500 Stück will Digitec davon zu Schleuderpreisen raushauen. 25 Prozent Rabatt gewährt der Online-Elektrohändler. Auf 1,35 Millionen Franken summieren sich die geschätzten Verkäufe des Produkts.

Liste mit Verkaufspreisen

Vor einem Jahr hat Digitec «1000 Units mit gleichen Price Off aber älterem Gerät» verkauft, wie ein Kommentar aus den geleakten Dokumenten verrät. Am Nachmittag sei das Angebot ausverkauft gewesen. «BF Umsatzrekord», heisst es dazu. «BF» steht für Black Friday.

Die geleakten Dokumente listen die Verkaufspreise für alle Angebote für den Black Friday und den Cyber Monday. Inklusive Umsatzprognose, Anzahl Stück, Preisvergleichen und konkurrenzkritischen Kommentaren.

«Wer ist schon Fust?»

So steht bei einem Produkt, das von 299 auf 239 Franken reduziert ist, die Anmerkung, bei Fust koste das Produkt bereits 249 Franken. Der Kommentar dazu: «Wer ist schon Fust? Hat doch keine Relevanz für uns bei dem Angebot.»

Ausserdem interessant ist der Kommentar zum Apple iPhone 8. Dieses wird nur leicht günstiger angeboten. Der Preisvorteil liegt bei knapp über 10 Prozent. 500 Stück sollen deshalb über die virtuelle Ladentheke. «500 Stück an einem Tag wegen 70 Franken realistisch?», fragt ein Digitec-Manager. Die Antwort: «Wir reden hier von einem Alltime-Bestseller, den wir bereits 15'900 mal verkauft haben.»

Und, abgesehen von den geleakten Dokumenten, wie läuft das Geschäft jetzt? Digitec-Galaxus verzeichnet 40 Prozent mehr Zugriffe als im Vorjahr, sagt ein Sprecher. Stand 8.00 Uhr. Die Seite läuft «grösstenteils» stabil. Zum Teil gab es «Engpässe beim Checkout». (isr)

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche