Aufregerthemen Schliessen

Knaller vor Swiss-League-Final: Kloten holt Hazen/Devos von Ajoie!

Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos sind seit sechs Jahren die besten Goalgetter von Ajoie. Ein Coup: Final-Gegner Kloten hat sich die Dienste der beiden Kanadier schon gesichert!
  • Im Februar feierte Ajoie den Cup-Triumph mit einem 7:3-Sieg gegen Davos, hier halten Philip-Michael Devos (l.) und Jonathan Hazen (r.) den Pokal.

    keystone-sda.ch

    1/7

    Im Februar feierte Ajoie den Cup-Triumph mit einem 7:3-Sieg gegen Davos, hier halten Philip-Michael Devos (l.) und Jonathan Hazen (r.) den Pokal.

  • Jonathan Hazen freut sich nach Ajoies Cup-Sieg im Februar 2020.

    Getty Images

    2/7

    Jonathan Hazen freut sich nach Ajoies Cup-Sieg im Februar 2020.

  • Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos stürmen seit 2015 für Ajoie in der Swiss League.

    geisser

    3/7

    Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos stürmen seit 2015 für Ajoie in der Swiss League.

  • Schon oft jubelten Jonathan Hazen (l.) und Philip-Michael Devos über Tore in Co-Produktion.

    Keystone

    7/7

    Schon oft jubelten Jonathan Hazen (l.) und Philip-Michael Devos über Tore in Co-Produktion.

Ajoies Erfolg hat zwei Namen: Jonathan Hazen und Philip-Michael Devos. Die beiden 30-jährigen Kanadier stürmen seit 2015 für die Jurassier, orchestrieren deren Siege und führen die Skorerliste der Swiss League regelmässig an. 2020 holten sie dank einem 7:3-Sieg gegen den HCD den Cup-Titel und feierten den grössten Erfolg in Ajoies Klubgeschichte.

Nun stehen sie mit Ajoie seit dem entscheidenden Sieg gegen Langenthal im Playoff-Final – die Türe zur National League ist weit aufgestossen. Der Gegner heisst wie erwartet: Kloten. Doch hinter diesem Duell steckt jetzt plötzlich eine zusätzliche Brisanz, die einem fast den Atem verschlägt.

Kanadier-Duo steigt so oder so auf

Der EHC Kloten hat einen Coup gelandet und sich bei einem allfälligen Aufstieg die Dienste von Ajoies Topskorern Hazen und Devos gesichert! Grandioser Zug auch der Spieler: Denn das heisst, dass die beiden Kanadier nächste Saison sowieso in der höchsten Liga spielen. Entweder mit Ajoie, falls die Jurassier aufsteigen. Denn die beiden Topspieler haben erst im Februar ihre Verträge beim Klub verlängert, Hazen bis 2024, Devos gar bis 2025. Oder dann aber dank NL-Ausstiegsklausel mit Kloten, sofern die Zürcher SL-Meister werden und aufsteigen.

Am Sonntag steigt das erste Final-Duell zwischen diesen beiden Teams – und ist nun noch heisser und Hazen und Devos im Dilemma: Sollen sie nun Ajoie ins Oberhaus schiessen, oder hoffen, dass Kloten das 13. Team der National League wird? Die Ambitionen dürften bei den Zürchern grösser sein, die Verträge vermutlich besser ...

Publiziert: 15.04.2021, 14:18 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15.04.2021, 17:42 Uhr

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche