Aufregerthemen Schliessen

U20-EM in Tallinn – Ditaji Kambundji läuft überlegen zu Gold

Ditaji Kambundji gewinnt an der U20-Leichtathletik-EM in Tallinn über 100 m Hürden, Audrey Werro holt über 800 m Gold.
  • Ditaji Kambundji ist U20-Europameisterin über 100 m Hürden.
  • Die 19-Jährige lässt der Konkurrenz in 13,03 Sekunden keine Chance.
  • Auch über 800 m brillieren die Schweizerinnen: Audrey Werro gewinnt Gold, Valentina Rosamilia holt Bronze.
100 m Hürden: Kambundji unantastbar

Ditaji Kambundji ist ihrer Favoritenrolle an der U20-Europameisterschaft in der estnischen Hauptstadt Tallinn absolut gerecht geworden. Die jüngere Schwester von Mujinga Kambundji liess ihren Konkurrentinnen nicht den Hauch einer Chance und siegte in 13,03 Sekunden. Den Meisterschafts-Rekord, den sie am Freitag aufgestellt hatte, verpasste sie um 0,02 Sekunden.

Die beiden Polinnen Weronika Barcz und Marika Majewska wiesen auf den Rängen 2 und 3 einen Rückstand von 0,39 bzw. 0,43 Sekunden auf. Kambundji sorgte für die 1. Schweizer Medaille an den U20-Titelkämpfen in Tallinn.

00:47
Der Gold-Lauf von Ditaji Kambundji
Aus Sport-Clip vom 17.07.2021.
00:35
Kambundji: «Habe mich selber unter Druck gesetzt»
Aus Sport-Clip vom 17.07.2021.
800 m: Gold und Bronze für die Schweizerinnen

Nur kurze Zeit später holten Audrey Werro und Valentina Rosamilia 2 weitere Medaillen für das Schweizer Team. Werro sicherte sich im 800-m-Rennen in 2:03,12 Minuten ebenfalls überlegen Gold. Rosamilia gewann in 2:04,08 Minuten die Bronzemedaille. Switlana Zhulzhyk aus der Ukraine verhinderte den Schweizer Doppelsieg.

Überzeugen konnte auch Lea Ammann. Die 19-jährige Zürcherin lief in persönlicher Bestzeit (2:07,51) auf den 6. Rang.

01:01
Gold und Bronze für die Schweiz über 800 m
Aus Sport-Clip vom 17.07.2021.
00:40
Werro: «Hatte auf den letzten 100 m schwere Beine» (frz.)
Aus Sport-Clip vom 17.07.2021.
Stabhochsprung: Ettlin und Burkhard auf Rang 7

Auch für die beiden Stabhochspringerinnen Sina Ettlin und Romy Burkhard endete der Wettkampf mit einem Erfolgserlebnis. Beide Athletinnen übersprangen 4,02 m und realisierten damit eine persönliche Bestleistung. Ettlin und Burkhard teilten sich gemeinsam Platz 7.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche