Aufregerthemen Schliessen

Atletico Madrid schockt den FC Barcelona mit spätem Doppelschlag - Barca vs. Atletico: Das Supercup-Halbfinale im TICKER zum Nachlesen

Atletico Madrid schockt den FC Barcelona mit spätem Doppelschlag - Barca vs. Atletico: Das Supercup-Halbfinale im TICKER zum Nachlesen  Goal.com

Im Halbfinale des spanischen Supercup traf der FC Barcelona auf Atletico Madrid. Hier gibt's das spannende Duell im TICKER zum Nachlesen.

Update, 22.05 Uhr - Spielbericht: Ohne den verletzten deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen hat Titelverteidiger FC Barcelona das Finale der spanischen Supercopa durch einen späten Doppelschlag verpasst. Der Rekordsieger (13) unterlag Atletico Madrid im Halbfinale der erstmals in Saudi-Arabien ausgetragenen Finalrunde des reformierten Wettbewerbs mit 2:3 (0:0). Im Finale trifft Atletico auf Real Madrid, das sich bereits am Mittwoch durch ein 3:1 (2:0) im ersten Halbfinale gegen den FC Valencia qualifiziert hatte. 

Der in der Halbzeit eingewechselte Koke (46.) erzielte 17 Sekunden nach dem Seitenwechsel nach einer schönen Kombination die Führung für Atletico. Superstar Lionel Messi (51.) und Weltmeister Antoine Griezmann (62.) drehten die Partie. In der Schlussphase ließen Alvaro Morata (81, Foulelfmeter) und Angel Correa (86.) Barcas Hoffnungen auf das Traumfinale gegen den Erzrivalen platzen.

Das Turnier wird auch 2021 sowie 2022 im von Spanien 6500 Kilometer entfernten Wüstenstaat ausgetragen und bringt dem spanischen Fußball-Verband RFEF insgesamt 120 Millionen Euro (40 Millionen Euro pro Veranstaltung bis 2022). Vertraglich festgelegt wurde, dass Frauen zu den Spielen kostenlos Eintritt in die Stadien erhalten. Erst seit kurzem öffnet das Königreich das öffentliche Leben dem über viele Jahre unterdrückten weiblichen Geschlecht.

  FC BARCELONA - ATLETICO MADRID 2:3 (0:0) Tore 0:1 Koke (46.), 1:1 Messi (51.), 2:1 Griezmann (62.), 2:2 Morata (81.), 2:3 Correa (86.) Aufstellung FC Barcelona Neto - Sergi Roberto, Pique, Umtiti, Alba - Vidal, Busquets (86., Rakitic), De Jong (88. Fati) - Messi, Suarez, Griezmann Aufstellung Atletico

Oblak - Trippier, Felipe, Savic, Lodi (67., Vitolo) - Correa, Herrera (46., Koke, 72. Llorente), Thomas, Saul - Joao Felix, Morata

Gelbe Karte Pique (Barcelona, 31.), Partey (Atletico, 35.), Suarez (Barcelona, 45.+3), Savic (Atletico, 45.+3), Felipe (Atletico, 64.), Llorente (Atletico, 72.), Vidal (Barcelona, 77.), Neto (Barcelona (80.)

Fazit |  Das war der Live-Ticker zur Supercopa-Partie zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid. Vielen Dank fürs Mitlesen, eine gute Nacht und bis zum nächsten Mal.

Fazit |  Nach dem Spektakel zieht Atletico also ins Endspiel ein, in dem es am Sonntag zum Duell mit dem Stadtrivalen Real kommen wird. Barca ist draußen und muss wie schon der FC Valencia die Heimreise antreten.

Fazit |  Was für eine Achterbahnfahrt in der zweiten Halbzeit! Nachdem es torlos in die Pause ging, drehten beide Teams auf und lieferten sich einen packenden Schlagabtausch, mit dem glücklicheren Ende für Atletico. Gleich nach dem Wiederanpfiff brachte der eingewechselte Koke sein Team in Führung, Barca blieb aber bestimmend und drehte das Spiel durch Messi (51.) und Griezmann (62.). Bei zwei weiteren Treffern durch Messi und Pique hatten die Blaugrana Pech, beide wurden nach dem Videobeweis zurückgenommen. Atletico schien schon geschlagen, schlug dann aber eiskalt zu. Mit einem Elfmetertor durch Morata (81.) und dem Siegtreffer durch Correa (86.) drehten die Rojiblancos das Spiel in der Schlussphase und behielten die Oberhand.

⏱ 94' [ 2-3 ] ‼❕‼

Ähnliche Shots