Aufregerthemen Schliessen

Let's Dance 2019: Wer ist raus? Welche Kandidaten überzeugen?

"Let's Dance" 2019: Diese Kandidaten tanzen heute in Folge 2  Augsburger Allgemeine"Let's Dance" bei RTL: Jan Hartmann ist raus, Ella Endlich liegt vorn  Tonight.deErster "Let's Dance"-Kandidat raus: Zuschauer-Vote schlägt Jury-Urteil

Jan Hartmann wollte „das Publikum zum Brodeln bringen“. Doch seine Tanzkünste überzeugten nicht. Schon nach der ersten Runde muss der Schauspieler das Parkett wieder verlassen.

Seine erste Bühnenerfahrung sammelte Jan Hartmann, als er vor 20 Jahren für das Musical "Buddy" in Hamburg auf der Bühne stand. Er nahm damals Gesangunterricht und brach sogar kurz vor seinem Abitur die Schule ab. Bei "Let's Dance" zog er die Tanzschuhe nur kurz an - in der ersten Live-Show ist für ihn der Traum vom "Dancing Star" bereits wieder ausgeträumt.

 

Das passierte sonst noch in der Sendung

 

  • Nazan Eckes macht mit einem sexy Cha Cha Cha Lust auf mehr.
  • Lukas Riegers Hüfte läuft noch nicht ganz rund.
  • Dafür kann Evelyn Burdecki sehr gut mit der Hüfte wackeln – nur der Rest ist laut Joachim Llambi irgendwie billig.
  • Sabrina Mockenhaupt stakst beim Cha Cha Cha durch den Salat.
  • Kerstin Ott rührt mit ihrem Langsamen Walzer.
  • Oliver Pocher gibt den Pietro Lombardi – was laut Llambi mehr nach Wackeldackel aussieht als nach Superstar.
  • Barbara Becker tanzt sich frei.
  • Benjamin Piwko wäre ohnehin weiter, holt sich aber dennoch den dritten Platz in der Jury-Wertung.

Diese Tänze haben sich die Promi-Paarungen für die erste reguläre Folge vorgenommen

 

  • Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov: Cha Cha Cha; "WTF" (HUGEL feat. Amber Van Day)
  • Moderatorin Nazan Eckes und Christian Polanc: Cha Cha Cha; "How Deep Is Your Love" (Calvin Harris & Disciples)
  • Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann: Cha Cha Cha; "I Wanna Dance With Somebody" (Whitney Houston)
  • Designerin Barbara Becker und Massimo Sinató: Quickstep; "Freedom" (Pharrell Williams)
  • Sängerin Ella Endlich und Valentin Lusin: Quickstep; "Black Horse And The Cherry Tree" (KT Tunstall)
  • GZSZ-Schauspielerin Ulrike Frank (50) und Robert Beitsch (27): Quickstep; "Good Morning" (Singin' in the Rain)
  • Sängerin und DJane Kerstin Ott und Regina Luca: Langsamer Walzer; "True Colors" (Cyndi Lauper)
  • Schauspieler Jan Hartmann und Renata Lusin: Wiener Walzer; "Breathe Easy" (Blue)
  • Schauspieler und Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson: Langsamer Walzer; "Moon River" (Andy Williams)
  • Profi-Handballer "Pommes" Pascal Hens und Ekaterina Leonova: Wiener Walzer; "Iris" (Goo Goo Dolls)
  • Designer Thomas Rath und Kathrin Menzinger: Wiener Walzer; "Merci, Chérie" (Udo Jürgens)
  • Moderator und Comedian Oliver Pocher und Christina Luft: Salsa; "Phänomenal" (Pietro Lombardi)
  • Influencer und Social Media Star Lukas Rieger und Katja Kalugina: Salsa; "Fireball" (Pitbull)

 

Das sind die neuen Promi-Tanzpaare

 

Beim Auftakt der neuen Staffel von „Let's Dance“ hieß es am Freitagabend zunächst wieder: Wer mit wem? 14 Prominente und 14 Profitänzer haben sich auf dem Parkett gefunden. Wir stellen die Paare vor.

Wer tanzt bei "Let's Dance" mit wem? Das sind die Paarungen der Auftakfolge:

  • Comedian Oliver Pocher tanzt mit Christina Luft
  • TV-Sternchen Evelyn Burdecki tanzt mit Evgeny Vinokurov
  • Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt tanzt mit Erich Klann
  • Schauspielerin Ulrike Frank tanzt mit Robert Beitsch
  • Sängerin Ella Endlich tanzt mit Valentin Lusin
  • Boris-Becker-Ex-Frau Barbara Becker tanzt mit Massimo Sinato
  • Moderatorin Nazan Eckes tanzt mit Christian Polanc
  • Sängerin Kerstin Ott tanzt mit Regina Luca
  • Schauspieler Benjamin Piwko tanzt mit Isabel Edvardsson
  • Ex-Handballprofi Pascal Hens tanzt mit Ekaterina Leonova
  • Popsänger Lukas Rieger tanzt mit Katja Kalugina
  • Schauspieler Jan Hartmann tanzt mit Renata Lusin
  • Comedian Özcan Cosar tanzt mit Marta Arndt
  • Designer Thomas Rath tanzt mit Kathrin Menzinger

Auftakt zur 12. Staffel von „Let's Dance“

Das Parkett ist poliert, die tanzwütige Prominenz motiviert und die erste Schlagzeilenrunde bereits gedreht: Mit 14 Kandidaten startet die RTL-Show „Let's Dance“ am Freitag (15. März) um 20.15 Uhr in ihre neue Staffel. Es ist bereits die zwölfte Ausgabe des Tanzformats, dessen erster Sieger 2006 Wayne Carpendale war. Der Schauspieler gewann damals gemeinsam mit Profitänzerin Isabel Edvardsson, die seitdem zum Stammpersonal gehört. Nach einer Babypause - wegen der Schwangerschaft war sie vorzeitig aus der zehnten Staffel ausgestiegen - ist die Schwedin nun wieder dabei. Welchem Promi-Amateur die 36-Jährige, die auch mit Sänger Alexander Klaws siegte, diesmal Nachhilfe gibt, wird erst zum Auftakt bekannt.

In der Kennenlernshow „Let's Dance - Wer tanzt mit wem?“ werden die Promi-Profi-Paarungen vorgestellt. Auf der einen Seite warten Komiker und Moderator Oliver Pocher, Ex-Handball-Profi Pascal Hens, Designerin Barbara Becker, die Sänger Kerstin Ott, Ella Endlich und Lukas Rieger, Moderatorin Nazan Eckes, Modedesigner Thomas Rath, Dschungelkönigin Evelyn Burdecki, Comedian Özcan Cosar, die Schauspieler Jan Hartmann („Kreuzfahrt ins Glück“) und Ulrike Frank („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“), Langestreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt und der deutsche Kampfkunstmeister und Schauspieler Benjamin Piwko, der als erster gehörloser Kandidat teilnimmt. Für Aufsehen sorgte Ott („Die immer lacht“), die als erste Frau mit einer Frau tanzen wird.

Auf der anderen Seite warten neben Edvardsson 13 weitere Profitänzer, dazu gehören bekannte Gesichter wie Massimo Sinató, Ekaterina Leonova Erich Klann und Christian Polanc. Das erste Training mit allen Stars und Profitänzern findet in der Woche der Kennenlern-Show statt, wie RTL berichtete, danach beginnt für die Tanzpaare das gemeinsame Training. Ihren zweiten Einsatz als Moderatoren-Paar haben Daniel Hartwich, der seit 2010 dabei ist, und Victoria Swarovski, die mit der vergangenen Staffel die Nachfolge von Sylvie Meis antrat und viel Kritik für ihre Moderation erntete. Die 25-Jährige war zuvor selbst mal Kandidatin, die diesjährige Kandidatin Nazan Eckes in den ersten drei Staffeln Moderatorin der Show.

„Das Parkett ist frisch gebohnert, das Studio auf Hochglanz gebracht“, heißt es auf rtl.de. Bei den Kandidaten herrsche „pure Vorfreude“. „Vielleicht habe ich ja jetzt Chancen bei Helene Fischer“, sagt dort Komiker Pocher, und Ex-Handballer Hens verkündet: „Ich zieh das voll durch.“ Wer „Dancing Star 2019“ wird, entscheiden wieder die Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González und die TV-Zuschauer per Voting. Mit Ausnahme des Karfreitags (19. April) heißt es jetzt bis zum 14. Juni immer freitags um 20.15 Uhr „Let's Dance“.

In der Final-Folge tanzen die drei verbliebenen Paare um den Sieg, den sich im vergangenen Jahr TV-Moderator Ingolf Lück gemeinsam mit Ekaterina Leonova holte. Der amtierende „Dancing Star“ ist nach Senderangaben mit seinen 60 Jahren der älteste „Let's-Dance“-Gewinner weltweit. Auch wenn er den Pokal bald hergeben muss, beim Alter können ihn die die aktuellen Kandidaten nicht übertreffen. Mit 52 Jahren sind die Designer Thomas Rath und Barbara Becker diesmal die ältesten Teilnehmer, Sänger Rieger mit 19 Jahren der jüngste.

Im Schnitt 3,59 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,4 Prozent) verfolgten das Finale, in dem Lück damals zum Sieg tanzte. Im Jahr zuvor waren es noch rund 900 000 Zuschauer mehr. In diesem Jahr ist nach der letzten Show noch nicht Schluss für „Let's Dance“-Fans: Im November startet „Let's Dance - Die Live-Tour“ durch 16 Städte.

 

Ex-Tänzerin Oana Nechiti verabschiedet sich von „Let’s Dance“ mit besonderen Worten

Elf Staffeln tanzte Oana Nechiti bei „Let’s Dance“ mit. Doch in der am Freitag beginnenden Show ist sie nicht dabei. Dafür hat sie gute Gründe. Sie verabschiedet sich mit einer emotionalen Botschaft.

Eigentlich gehörte sie zum Inventar von „Let’s Dance“. Oana Nechiti. Sechs Jahre lang tanzte sie bei der RTL-Tanzshow mit. Doch nach der letzten Staffel 2018 stand für sie der Entschluss fest: Für sie ist „Let’s Dance“ zu Ende. Sie heuerte als Jurorin bei „Deutschland sucht den Superstar“ an.

Aber warum tanzt sie nicht mehr mit? Es ist die Familie, wie sie in einem emotionalen Clip auf Instagram nun verriet. „Nach der letzten Staffel hatte ich einen Breakdown. Ich habe losgeheult“, sagt Nechiti in einem Interview. „Let’s Dance war für mich Lebensinhalt. Wir (sie und ihr Partner Erich Klann, der ebenfalls mittanzt - Anm. d. Red) haben dafür gelebt. Aber als Mutter solche Schuldgefühle zu haben, ist schon hart.“ Ihr Sohn Nikolas komme jetzt in die Schule. Daher stehe es ihm zu, dass „Mama bei ihm ist“, so Oana.

 

Mit diesem Promi würde Joachim Llambi gerne tanzen

 

Am Freitag ist es wieder soweit: Das „Let’s Dance“-Tanzstudio von RTL öffnet wieder seine Tore. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei: Kult-Juror Joachim Llambi. Gegenüber der Zeitschrift „tina“ hat Llambi nun verraten, mit warum er gerne mal mit Bundeskanzlerin Angela Merkel tanzen möchte.

Llambi: „Vielleicht keinen Rock 'n' Roll, aber so einen gemütlichen Foxtrott oder Walzer - ich glaube, das kriegt sie hin. Ich würde gern mal zehn Minuten mit ihr quatschen.“

Im Interview öffnet sich Llambi und erklärt, warum er so streng zu den Prominenten auf der Tanzfläche ist. “Klar ist es manchmal hart, aber es ist nie persönlich, sondern es geht nur um das Tanzen, um das Weiterbringen der Personen“, meint Llambi.

Gesunde Kritikfähigkeit und Offenheit vermisst er in der Gesellschaft und in der Politik: "Das Problem, das wir in Deutschland in den letzten Jahren haben, ist, dass die Leute so dünnhäutig geworden sind, dass man sich gar nicht mehr richtig auseinandersetzt. Der Diskurs ist uns in Deutschland verloren gegangen. Das ist schade. Auch in der Politik.“

Er wünscht sich mehr Zugänglichkeit: "Ich muss auch andere Meinungen akzeptieren! Nachprüfen, ob der andere Weg nicht doch auch richtig sein kann. Es gibt nicht nur die eine Meinung. Wir müssen bereit sein, wieder miteinander zu streiten, damit es auch weitergeht." Und zitiert dann seinen ehemaligen Chef, der ihm damals beigebracht hat: "Reibung erzeugt Wärme. Und Wärme Behaglichkeit."

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche